Status Quo

Die Nachfrage nach Fachmarktzentren und Fachmarktorientierten Shopping Centern in Deutschland ist ungebrochen hoch. Die Renditekompression ist zwar spürbar, aber das gute Risiko-Rendite-Verhältnis macht die Assetklasse nach wie vor attraktiv. Aber Investoren sind kritisch und beschäftigen sich zunehmend intensiver mit Themen wie den Auswirkungen des Onlinehandels. Was die Transaktionsmärkte darüber hinaus kennzeichnet, wird im folgenden Beitrag analysiert. Danach folgt ein Update zur Onlineprognose, die im Marktbericht 2015 vorgestellt wurde. Haben sich der Anteil des Onlinehandels und die Flächennachfrage gemäß der Prognose entwickelt?

Auch im Jahr 10 nach der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise sind ihre Folgen spürbar spürbar. Ein Blick auf die Leitzinsen der wichtigsten Notenbanken der Welt genügt, und es wird klar, dass die Welt nach dieser Krise eine andere ist als zuvor .

Die Post-Finanzkrisen-Zinswelt hat den globalen Immobilienmärkten einen lang anhaltenden Aufschwung beschert, dessen Ende ebenfalls noch nicht absehbar ist. Er könnte sich als der längste Immobilienaufschwung der Geschichte erweisen. Angesichts der immer noch enormen Menge an Geld, für die weltweit nach Anlagemöglichkeiten im Immobiliensektor gesucht wird, stehen die Chancen für das Erreichen dieses Rekords ziemlich gut.