Digitalisierung auf Händlerseite

Händlerseitig sind digitale Technologien ebenso zu prüfen und bei Tauglichkeit einzusetzen. Das bekannte Stichwort hierzu lautet Multichannel. Die Herausforderungen, die der Handel zu bewältigen hat, auch weil er teilweise erst spät begonnen hat, sich damit zu beschäftigen, dürften bekannt sein. Genau wie die möglichen Vorteile und Mehrwerte, die sich durch eine umfassende Multichannel-Strategie ergeben:

Durch den Zugriff auf einen zentralen Datenpool kann Optimierungspotenzial in nahezu allen wichtigen Prozessen wie Bestellabwicklung, Lagerhaltung, Einkauf und Fililalverkauf genutzt werden. In diesem Kontext sei daher auf etwas anderes verwiesen: Auch die beste Digitaltechnik nutzt gar nichts, wenn Grundlagen wie z. B. eine klare Positionierung des Einzelhändlers nicht vorhanden sind und auf allen Handlungsfeldern konsequent im Alltag umgesetzt werden.

Auch ein noch so elaboriertes Multichannel Konzept kann ein fehlendes Positionierungs- und Produktkonzept nicht ausbügeln. Wenn die Verbraucher im analogen Teil des Handels nicht erkennen können, wofür ein Händler steht, dann können sie das auch im digitalen Teil nicht.

Im B2B Kontext von Fachmarktzentren kann digitale Technologie sehr vielschichtig genutzt werden. Projektentwicklung, Mietvertragsmanagement, Budgetierung und Auftragsvergabe sind Beispiele für die Anwendungsfelder digitaler Lösungen auf Unternehmensebene.

Ein Idealbild der umfassenden Nutzung digitaler Systeme sieht so aus: Der Centermanager hat alle Daten (Mietverträge, Buchhaltung, Budget, Abrechnung, etc.), die er über seine Immobilie benötigt, ständig auf einem Tablet zur Hand. Mit wenigen Klicks kann er nicht nur die Daten abrufen, sondern über eine Schnittstelle zum Beispiel auch direkt Bestellvorgänge auslösen, um etwa Werbematerialien nachzuordern oder Handwerker für Instandhaltungs- oder Wartungsarbeiten zu bestellen. In einer weiteren Ausbaustufe ist auch die Verknüpfung mit aktuellen Marktkennzahlen möglich, sodass sich der Centermanager jederzeit ein Bild von der Performance seines Centers verglichen mit der aktuellen Entwicklung in der Branche machen kann.