Definition Revitalisierung

Revitalisierung ist die qualitätsgesicherte Instandsetzung und Überholung von Handelsimmobilien, um deren Lebenszyklus zu erneuern und sie weiter zu vermarkten. Die Revitalisierung ist die weitestreichende Anpassungsstrategie für eine Immobilie:

  • Sie setzt den Alterungsprozess des Gebäudes deutlich zurück.
  • Die erforderlichen Maßnahmen gehen über eine Sanierung hinaus, da die Bausubstanz so umgestaltet werden muss, dass eine zeit- und zukunftsgemäße Nutzung der Immobilie wieder möglich ist. 
  • Bei Fachmarktzentren erfordert das u. a. die Anpassung der Flächenzuschnitte und der notwendigen technischen Anlagen. 

Durch die Modernisierung einer Immobilie erfolgt die Anpassung an beispielsweise veränderte gesellschaftliche Rahmenbedingungen und die immobilienwirtschaftlichen Anforderungen, die damit einhergehen. Exemplarisch können hier die zunehmende Bedeutung der baulichen Nachhaltigkeit oder einer möglichst hohen Energieeffizienz genannt werden. Eine Modernisierung setzt den Alterungsprozess des Gebäudes deutlich weniger zurück als eine Revitalisierung.

Es gibt zwei grundlegende Strategien bei Revitalisierungen: 

  1. Marktbezogene Aktualisierung: Fortschreiben des Betriebstypus unter Beibehaltung der Markenidentität (Fachmarktzentrum bleibt Fachmarktzentrum),
  2. Marktwechsel: Transfer in einen anderen, erfolgversprechenderen Betriebstypus (z. B. Aufwertung eines Fachmarktzentrums zur Hybriden Mall).

Maßnahmenschwerpunkte bei einer Revitalisierung sind:

  • die detaillierte Aufnahme des Gebäudes inkl. Aufnahme aller Schäden und Sanierungsbedarfe,
  • das Entwickeln eines verbraucher- und wettbewerbsbezogenen Handelsstandortkonzepts inkl. Positionierungskonzept und Vermietungsplan auf Basis von Markt- und Wettbewerbsanalysen,
  • das Anfertigen einer Machbarkeitsstudie, bau- und planungsrechtliche Prüfung und ggf. Schaffen von Baurecht,
  • das Entwickeln eines neuen baulichen Nutzungskonzepts u. a. hinsichtlich Bautechnik, architektonischem Design, Materialien, Statik etc.,
  • i. d. R. der Umbau im laufenden Betrieb.

Neben der Sanierungsbedürftigkeit der Bausubstanz erzwingen es auch die Anforderungen von Verbrauchern und Handelsunternehmen, das Format Fachmarktzentrum weiterzuentwickeln. 

Das Indupark Center in Dortmund vor und nach der Revitaliserung.

Indupark Center, Dortmund 2011
Indupark Center, Dortmund 2013
Pfalz Center, Kaiserslautern 2010
Pfalz Center, Kaiserslautern 2012